Gutshaus Thorstorf

Gutshaus Thorstorf     Dorfplatz 3/4     23936 Thorstorf     Buchung:  040 - 2787 8375  oder  0163 927 85 69

Telefon: 040-27878375  oder  0163 927 85 69

Unser Gutshaus

Die Gemeinde Warnow reicht vom Santower See am nördlichen Stadtrand von Grevesmühlen über den östlichen Teil des Klützer Winkels bis auf wenige Kilometer an die Ostseeküste (Wohlenberger Wiek) heran.

Die Hansestadt Wismar ist etwa 23 km von Warnow entfernt. Das Gebiet liegt im zukünftigen Landschaftsschutzgebiet Nordwestmecklenburgisches Hügelland. Zu Warnow gehören heute auch die vormals selbständigen Dörfer Bössow, Gantenbeck, Großenhof und Thorstorf als Ortsteile.

Die Gemeinde ist in den letzten Jahren zu einem attraktiven Wohnstandort geworden, wozu die Nähe zur Stadt Grevesmühlen einerseits und die unmittelbare Nähe der

Ostseestrände zwischen Boltenhagen und Hohenkirchen andererseits beitrug.

Das Gutshaus aus dem vorletzten Jahrhundert wurde von uns 2000 vollständig renoviert. Sie genießen das Flair eines alten großzügigen Hauses und müssen trotzdem auf keinen Komfort verzichten.

 

 

Geschichte und Zahlen

Erbaut 1895
Zimmer 25
Stallungen 3
Pferde 5


Thorstorf wurde schon im Jahr 1279 erwähnt. Der Ortsname ist slawischen Ursprunges und bedeutet so viel wie Krähenort. Im 16. Jahrhundert war es Sitz eines Zweiges der Familie von Bassewitz. Später wurde es Domäne; das heutige Gutshaus stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Das Gutshaus aus dem vorletzten Jahrhundert wurde von uns 2000 vollständig renoviert. Sie genießen das Flair eines alten großzügigen Hauses und müssen trotzdem auf keinen Komfort verzichten. Die Gemeinde ist in den letzten Jahren zu einem attraktiven Wohnstandort geworden, wozu die Nähe zur Stadt Grevesmühlen einerseits und die unmittelbare Nähe der Ostseestrände zwischen Boltenhagen und Hohenkirchen andererseits beitrug.